UNSER ANGEBOT

Material
Metall


Stiegen aus Metall von Müller Stiegenbau verleihen einem Raum ein modernes Ambiente.

Metall kommt als Material im Stiegenbau in den verschiedensten Bereichen zur Anwendung: Egal, ob Sie sich ein schmiedeeiseneres Geländer, verchromte Handläufe oder eine Treppe mit Edelstahl-Akzenten wünschen, es gibt keine Wünsche, die wir Ihnen nicht erfüllen können.

Einer der ältesten Baustoffe der Menschheit präsentiert sich also heute in einer bislang unbekannten Vielfalt, Robustheit und Ästhetik.

 

Ausgezeichnet mit dem Erzherzog Johann Preis

Preisgekrönte Qualität vom heimischen Tischler.

 

Was unsere Kunden sagen:

  • Hervorragende Leistung in allen Ebenen, ausgezeichnete Idee mit super Planung, hochqualitative Leistung in Fertigung und Montage:  Müller Stiegenbau kann man nur weiterempfehlen. DANKE!
    W. P.
  • Die Planung war sehr kreativ und professionell – Ausführung und Montage geradezu perfekt. Stiegenbau Müller wird sehr gerne von uns weiterempfohlen.
    J. W.
  • Vom Erstgespräch bis zur Fertigstellung: exzellente Fachberatung, kompetente Mitarbeiter, Einhaltung der Termine und genaue Ausführung der Arbeit. Wir haben nun eine moderne Holzstiege mit Glasgeländer ohne sichtbare Halterungen – ein Unternehmen zum Weiterempfehlen!
    Regina R.
  • Wir sind sehr glücklich und zufrieden, dass wir Familie Müller für unsere Stiege beauftragt haben. Es ist ein wunderschöne Holztreppe geworden. Kosten, Lieferung und Montage waren professionell.
    V. N.
  • Auf der Suche nach einem neuen Stiegengeländer wurde mir die Firma "Franz Müller & Co KG" wegen ihrer tollen Arbeit von einem Bekannten empfohlen. Nach einem kurzen Gespräch wurde alles grob ausgemessen und der Plan war schnell angefertigt (natürlich nach meinen genauen Vorstellungen). Hat alles super schnell geklappt, auch die Montage war schnell gemacht. Kann ich nur weiterempfehlen! Guter Preis, Top-Leistung, große Auswahlmöglichkeiten, genau nach meinen Vorstellungen, sehr nettes Team, rasche Planung, schnelle Lieferung.
    Natalie P.